Kontakt Impressum

Akupunktur und Hypnose in Koblenz

Weihrauch als wertvolle Heilpflanze

Immer mehr Menschen leiden an Rheuma. Neben den Schmerzen sind dabei die Morgensteifigkeit und die Einschränkungen der Belastbarkeit die häufigsten Symptome, die die Patienten belasten.

Diese Symptome werden durch chronische Entzündungsprozesse verursacht, die permanente Schmerzzustände auslösen und auf Dauer den Gelenkknorpel zerstören.

Deshalb setzt die Schulmedizin entzündungshemmende Medikamente ein, die jedoch erhebliche Nebenwirkungen haben, gerade bei längerer Einnahme. So leidet die Gesundheit und das Wohlbefinden.

Jetzt zeigt sich immer mehr, dass der Naturheilpraxis mit dem indischen Weihrauch eine Heilpflanze zur Verfügung steht, die geeignet ist, Rheuma hervorragend zu behandeln. Dies belegt eine aktuelle Studie, die eine gute Wirkung bei der Behandlung von rheumatoider Arthritis nachweist. Aufgrund des entdeckten Wirkungsmechanismus kommt diese alte Heilpflanze jedoch auch bei anderen entzündlichen Erkrankheiten wie Morbus Bechterew, Morbus Chron oder Colitis ulzerosa zur Anwendung. So ist der Weihrauch eine wertvolle Komponente einer ganzheitlichen Heilbehandlung.

Es gibt jedoch eine große Auswahl von Weihrauchpräpraraten unterschiedlicher Qualität und Wirksamkeit. Fragen Sie deshalb Ihren Heilpraktiker als Fachmann für Naturheilkunde nach dem für Sie am besten geeignete Präparat.

Mehr zum Weihrauch erfahren Sie hier.
Thema: Behandlung mit Heilpflanzen  |  Letztes Kapitel
Kontakt Home Impressum Datenschutz