Kontakt Impressum

Akupunktur und Hypnose in Koblenz

Bewegung bei Krebserkrankungen

Viele an Krebs Erkrankte fragen sich, was sie tun können, wenn die akute Behandlung abgeschlossen ist. Jetzt hat eine Untersuchung ergeben, dass regelmässige Bewegung die Heilung fördert und einen Rückfall verhindern kann.

Dies ist aus der Sicht der Naturheilkunde gut zu verstehen, denn eine Krebserkrankung geht oft mit einer Übersäuerung des Körpers einher. Durch viel Bewegung an der frischen Luft wird die Oxidation gefördert und ein Milieu geschaffen, bei dem die Krebszellen sich nicht wohlfühlen. Außerdem wird das Immunsystem durch die klimatischen Reize angeregt. Der Körper kann durch eine sanfte Entsäuerung, gesunde Ernährung und frisches Obst zusätzliche Unterstützung für seine Heilkraft erhalten.

Auch die Hypnose und andere Entspannungsmethoden können durch die Heilwirkung der tiefen Entspannung einen wertvollen Beitrag zur Gesundung leisten. Das Konzept von Simonton mit der Entwicklung positiver Vorstellungen hat sich in der Praxis sehr bewährt und kann in einem entspannten Zustand intensiv wirken, um das Immunsystem über das Unterbewusstsein zu aktivieren und gezielt auf die Tumorzellen auszurichten.
Thema: Krebs-Erkrankungen  |  Letztes Kapitel  |  Nächstes Kapitel
Kontakt Home Impressum Datenschutz